• shop_hifi_high_end_hsga_bielefeldjpg

Ab sofort NEU in der Vorführung: KEF LS60 Wireless

KEF LS60 Wireless in Bielefeld

Das sicherlich größte Highlight für das laufende Jahr 2022 ist die neue KEF LS60 Wireless, ein "drahtlos" Lautsprecher, der das Zeug hat, den Kult Ihrer kleinen Schwester der LS50 Wireless fortzuschreiben. 

Ende März hatte der deutsche Vertrieb (GP Acoustics) zu einer Vorab-vorführung nach Berlin geladen. 

Wir waren natürlich dabei und konnten so schon einmal erste optische und Klangeindrücke sammeln.

Vor zehn Jahren gelang KEF zu Ihrem 50. Geburtstags mit der LS50 einen echtes Highlight. 

Zehn Jahre später zum 60. KEF Geburtstag legen die Briten mit der LS60 Wireless wieder einen außergewöhnlichen Lautsprecher auf: 

eine extrem schlanke Standbox, die wie eine Essenz der letzten, revolutionären Technologie-Entwicklungen wirkt.

Das Konzept der KEF LS60 Wireless

Extrem schlank: die neue LS60 misst gerade einmal 13 Zentimeter in der Breite.

Wer bei dem Namen LS60 einfach nur eine LS50 als Standbox mit etwas mehr Bass vermutet, irrt!

Sowohl technisch als auch akustisch ist die LS60 das Beste aus zwei KEF-Welten: aus der LS50- sowie aus der Blade. 

Wir finden hier einen Mittelhochton-Koax (der 12. Generation) und das trickreiche Bass-Array der Blade-Modelle. 

Warum das ganze: Durch die symmetrische Anordnung der vier Bässe auf den Seitenwänden entsteht eine perfekt kugelförmige Bass-Abstrahlung währendessen der Uni-Q für die mittleren und hohen Frequenzen das Ideal der Punktschallquelle umsetzt.

Natürlich ist der Uni-Q der KEF LS60 – wie auch die neueste Version der KEF LS50 - mit der META-Technologie ausgestattet, das klangschädliche Reflektionen der nach hinten abgestrahlten Energie im Hochtonbereich wirkungsvoll absorbiert.

Aber auch das Bass-Array ist ein technisches Highlight: Es besteht gleich aus zwei Uni-Core-Treibern. 

KEF-Fans kennen dieses System, bei dem die zwei Bässe so eng aneinandergekoppelt sind, dass sie zwar zwei Schwingspulen und zwei Membranenflächen haben, aber denselben Antrieb nutzen: 

Es wird bereits länger im KEF KC62-Subwoofer eingesetzt.

Schlichte Elegant beschreibt den Lautsprecher am besten. 

Weder die Form der LS50 noch der Schwung der Blade-Modelle findet sich hier wieder. 

Stattdessen schmales gerades Design mit gerundeten Kanten und ein zierlicher Fuß, der eventuelles Umfallen vermeiden soll. 

Bei KEF ist die Gehäusequalität wie immer makellos und die Farbpalette groß.

Diese Eigenschaften machen die KEF LS60 zu einem echten Highlight. 

Viele der  natürlich „smarten“ Vorteile der LS50 Wireless II sind ebenfalls in die LS&0 Wireless eingebaut: 

Die Standbox funktioniert "kabellos" (Strom natürlich ausgenommen!), fast jeder Streaming-Dienst ist vorbereitet und die Einstellungs-Möglichkeiten für Raumakustik oder für den eigenen Geschmack sind erstaunlich vielseitig.

Die LS60 Wireless bietet Ihnen sofortige Wireless-Kompatibilität mit WLAN, Apple AirPlay 2, Google Chromecast und Bluetooth. Mit der KEF Connect App können Sie Amazon Music, Qobuz und Deezer streamen oder Internetradio und Podcasts hören. Sie können native Apps verwenden, um direkt von Spotify Connect, Tidal Connect und QPlay zu streamen. Darüber hinaus ist die LS60 Wireless Roon Ready* und unterstützt auch das Streaming von PCM-Dateien bis zu 24bit/384kHz sowie MQA-Decodierung und DSD.

Der KEF LS60 Entwickler

Dr. Sebastian Degraeve war Mastermind bei der Entwicklung der superschlanken Lautsprecher LS60 und erklärte in Berlin die technischen Besonderheiten.

KEF-Botschafter Johan Coorg, der durch das musikalische Programm führte, ist ein Liebhaber elektronischer Musik mit eruptivem Bass. 

Man merkte, dass dieser Lautsprecher sehr viel mächtiger klingt, als man es ihm zutrauen würde.

Die technischen Daten

KEF LS60

Prinzip: aktive 3-Wege Bassreflex-Standbox mit Koax
Tieftöner: 4 x 13,5 cm Ø Aluminium-Membran
Mittel/Hochtöner: 1 x 10,0 cm Uni-Q Koax (Hochtöner mit META Technologie)
Leistung der Endstufen: TT: 500 Watt; MT: 100 Watt; HT: 100 Watt

Wireless-Streaming-Funktionen: AirPlay 2, Google Chromecast, Roon Ready, UPnP kompatibel, Bluetooth 4.2

Streaming-Dienste: Spotify via Spotify Connect, Tidal via Tidal Connect, Amazon Music, Qobuz, Deezer, QQ Music via QPlay, Internet Radio, Podcast

Abmessungen ohne Sockel (H x B x T): 104,2 x 13,0 x 32,1 cm
und mit Sockel:                 109,0 x 21,2 x 39,4 cm
Gewicht:                         31,2 Kilo

 

>>> KEF LS60 Wireless im Shop kaufen <<<