• accuphase_bielefeldjpg

Accuphase

E-800

E-800
Accuphase E-800

Zum 50. Jahrestag von Accuphase holen die Japaner zu einem großen Rundumschlag an Neuerrungen aus.
Genaue Details was kommen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.
Aber der erste große Wurf, soll der neue Accuphase E-800 werden.
Ein rein Class-A Verstärker der die Produktgruppe der Vollverstärker bei Accuphase nach oben ergängen soll.
Ein Preis ist derzeit noch nicht bekannt, aber es wird mit einer Vielzahl an Vorbestellungen gerechnet.
Doch wer die pinieble Arbeitsweise der Japaner von Accuphase kennt, kann sich vorstellen das Sie die Nachfrage sicherlich erst einmal nicht erfüllen können.
Deswegen heist es ganz ganz schnell sein mit der Vor-Bestellung!

Der Accuphase E-800 wird ein Produkt der absoluten Spitzenklasse bei Accuphase sein,
ähnlich der C-3850, A-250.
Natürlich wird auch bei dem Accuphase E-800 die bewährte AAVA (Accuphase Analog Vari-gain Amplifier) Lautstärkeregelung zum Einsatz kommen.
Ein wie immer sehr groß dimensionierter perfekt geschirmter Ringkerntrafo verleiht dem rein Class-A Bulliden genügend Kraftreserven.

Die wichtigsten bisher bekannt gewordenen Spezifikationen des Accuphase E-800:

● Anschlussmöglichkeiten:

● 2 Option Board Schächte (für AD-50 (MM/ MC Phonoplatine) und DAC-50 (384 kHz/32-Bit Linear-PCM oder DSD mit bis zu 11.2MHz über den  USB-Eingang))
● 8 Audio Eingänge
● RCA × 5
● XLR × 3

● 1 Tape (Recorder)Anschluß

● 1 Main in


● Nennleistung:
● 50 W (8 Ohm) × 2
● 100W (4 Ohm) × 2
● 200W (2 Ohm) × 2
● 300W (1 Ohm) × 2

● THD: 0,05% (2Ω, 20Hz ~ 20kHz) , 0,03% (4 ~ 16Omu, 20 Hz bis 20 kHz)

● Dämpfungsfaktor: 1000 (8 Ohm Belastung, 50 Hz)

● Abmessungen   B465 × H239 × T502mm

● Gewicht 36Kg

Sobald wir Neuigkeiten hören werden wir Euch sofort auf dem laufenden halten... Zurück